Standardrezept für Yorkshire Puddings Restaurant


  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Beilage
  • Yorkshire Pudding

Die einfachsten Yorkshire-Puddings mit den besten Ergebnissen, wie sie Oma früher gemacht hat. Köstlich neben Roastbeef serviert.

15 Leute haben das gemacht

ZutatenErgibt: 12 Yorkshire-Puddings

  • 220g einfaches Mehl
  • gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • 1 Teelöffel Salz
  • 4 Eier, leicht geschlagen
  • 275ml Milch
  • 6 Teelöffel Rindfleisch tropft

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:20min ›Extra Zeit:30min Ruhen › Fertig in:1h5min

  1. Heizen Sie den Backofen auf 270 C / Gas 10 vor (wenn Ihr Ofen nicht so hoch geht, stellen Sie ihn auf 250 C / Gas 9).
  2. Mehl, Pfeffer und Salz in eine große Schüssel sieben und die geschlagenen Eier und die Hälfte der Milch dazugeben, rühren, bis es Tapetenkleister ähnelt (muss sehr glatt sein), dann die restliche Milch hinzufügen und erneut glatt rühren. Lassen Sie es 30 Minuten ruhen, Sie können dies beschleunigen, indem Sie es für 10 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  3. In eine Muffinform mit 12 Löchern 1/2 Teelöffel Rindfleisch geben, das in jedes Loch tropft.
  4. Legen Sie die Muffinform und das Rindfleisch in den Ofen, damit es sehr heiß wird. Sobald es heiß ist, aus dem Ofen nehmen und so viel Teig hineinlöffeln, dass er bis zur Hälfte der Seiten jedes Lochs reicht.
  5. Im Ofen 20 Minuten backen, bis sie aufgegangen und goldbraun sind. Aus dem Ofen nehmen und servieren.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


Yorkshire Pudding – ein Standard bei jedem englischen Sonntagsessen

Yorkshire Pudding ist ein beliebtes Gebäck, das in der englischen Küche als Beilage zu Steak, Roastbeef und anderen Braten serviert wird. Es ist ein Grundnahrungsmittel im traditionellen britischen Sonntagsessen. Obwohl heute weniger verbreitet, wurde Yorkshire Pudding traditionell auch als Dessert mit goldenem Sirup, Marmelade oder Orangensaft als Sauce serviert.

Der Pudding wird aus einem Teig aus Mehl, Milch, Eiern, Fett (traditionell Talg), Salz und eventuell Pfeffer, Petersilie und Muskatnuss hergestellt. Es gibt zwei Möglichkeiten, Yorkshire-Pudding zuzubereiten. Es kann entweder bei starker Hitze in einer Pfanne oder einer Auflaufform zubereitet werden, in der der Teig nach dem goldbraunen Backen in rautenförmige, fingerdicke Stücke geschnitten wird. Bei der anderen Methode wird der Teig in spezielle Yorkshire-Pudding-Pfannen oder Muffinbleche gegossen. Dadurch bekommt der Pudding seinen typischen Trog, in den man später die Soße gießen kann.
In jedem Fall wird Yorkshire Pudding normalerweise unter dem Fleischstück gekocht, sodass der Saft in den Pudding tropft und zusätzlichen Geschmack verleiht.


Die Yorkshire-Puddings von Marco Pierre White

Wenn ich reise, nehme ich gerne ein bisschen Großbritannien mit. Ich liebe britisches Essen. Wenn ich nach Amerika gehe, frage ich nach HP Sauce und sie geben mir A1 - es macht mich wahnsinnig.

Vielleicht sollte ich mit HP-Sauce reisen, das und andere Dinge, ohne die ich nicht leben kann, wie Colmans Senf & Meerrettich und Worcestershire-Sauce.

Wenigstens sind Yorkshire Puddings etwas, das ich überall auf der Welt zusammenschlagen kann. Als Yorkshire-Mann mache ich sie zu einem wesentlichen Bestandteil meiner Ernährung.

In Yorkshire essen wir Yorkshire Puddings als Vorspeise mit Zwiebelsoße (siehe Rezept). Aus meiner Sicht ist dies bei weitem der beste Weg, sie zu schätzen. So essen wir sie schon seit dem frühen 18. Jahrhundert. Es gibt ein Rezept für "a Dripping Pudding" in einem Buch mit dem Titel The Whole Duty Of A Woman, das 1737 veröffentlicht wurde.

Ich hätte nichts mit einer Frau zu tun, die ein oder zwei gute Yorkshire Puddings nicht zu schätzen wusste.

Sie sind natürlich am bekanntesten dafür, dass sie Teil des großen britischen Sonntagsbratens sind - eine Tradition, von der ich mit Freude sagen kann, dass sie im In- und Ausland immer noch stark ist.

Wenn Sie also das tun möchten, was die Leute außerhalb von Yorkshire tun, kochen Sie Roastbeef zu ihnen.

Ich habe eine narrensichere Methode dafür, Sie brauchen nur eine Fleischsonde. Legen Sie Ihr Rindfleisch in einen heißen Ofen (ca. 180 Grad Celsius). Wenn die Mitte des Fleisches 44 Grad erreicht hat, nehmen Sie es heraus und wickeln Sie es in viel Alufolie. An einem kühlen Ort ruhen lassen. Da die Hitze nicht entweichen kann, kocht er weiter. Wenn die Fleischsonde 48 bis 52 Grad erreicht hat (nach 10 bis 15 Minuten, je nachdem, wie selten Sie Ihr Fleisch mögen), packen Sie es aus und schnitzen Sie es. Jedes Mal ein perfektes Roastbeef.

Denken Sie an mich, während Sie sich hinsetzen, um Ihren großartigen britischen Roast zu genießen, und vergessen Sie nicht die Meerrettichsauce.

Das Marco Pierre White Steakhouse & Grill in Abu Dhabi bietet jeden Sonntag von 19:00 Uhr bis Mitternacht ein üppiges Drei-Gänge-Menü für 275 Dh. Für weitere Informationen oder um eine Reservierung vorzunehmen, rufen Sie 02 654 3238 an oder senden Sie eine E-Mail an [email protected]

MACH ES DIR SELBST

Yorkshire Pudding

ANLEITUNG Ei und Mehl zu einer klumpenfreien Paste verrühren, dann die Milch einrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und durch ein Sieb passieren. In vorgeheizten geölten Yorkshire- oder Muffinblechen bei 185°C etwa 25 Minuten backen. Oben gebräunt, auf ein Kühlregal stürzen.

Zwiebelsoße

1 mittelgroße Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten

500ml Rinderbrühe oder Pfannenbraten 2 EL Worcestershiresauce Salz & Pfeffer nach Geschmack

ANLEITUNG Die Zwiebel in Öl und Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze anbraten, bis die Zwiebel gebräunt ist. Fügen Sie das Mehl hinzu und kochen Sie es zwei Minuten lang unter ständigem Rühren. Brühe oder Pfannentropfen und Worcestershire-Sauce einrühren und köcheln lassen, bis die Soße eingedickt ist (ca. 10 Minuten). Mit Salz


Fetter Schlingel

Bildnachweis: Karen Booth (über Flickr)

Wenn Ihnen jemand in Yorkshire sagt, dass Sie einen fetten Schlingel essen sollen, versucht er nicht, Sie zu beleidigen, sondern bezieht sich auf einen der besten Nachmittagstee-Leckereien, die Sie finden werden. Diese fruchtigen Köstlichkeiten, die einem Steinkuchen sehr ähnlich sind, werden am besten frisch mit viel Butter serviert und machen den Tag sofort munter – teils weil sie so lecker sind, teils weil sie mit einem glasierten Kirsch- und Mandellächeln verziert sind.


Eier, Mehl, Milch, Wasser und Salz in eine mittelgroße Schüssel geben und verquirlen, bis ein glatter Teig entsteht. Teig mindestens 30 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen. Für beste Ergebnisse alternativ in einen luftdichten Behälter geben und den Teig über Nacht oder bis zu 3 Tage kühlen. Aus dem Kühlschrank nehmen, während Sie den Backofen vorheizen.

Stellen Sie den Backofenrost in die mittlere Position und heizen Sie den Backofen auf 230 °C (450 °F) vor. Verteilen Sie Bratenfett (oder anderes Fett) gleichmäßig auf zwei 8-Zoll-Gusseisen- oder ofenfeste antihaftbeschichtete Pfannen, zwei 6-Well-Popover-Förmchen (siehe Hinweis), eine 12-Well-Standard-Muffinform oder ein 24-Well-Mini-Muffin Zinn. Im Ofen vorheizen, bis das Fett rauchig heiß ist, etwa 10 Minuten.

Stellen Sie die Pfannen oder Formen auf eine hitzebeständige Oberfläche (z. B. ein Aluminium-Backblech auf Ihrem Herd) und verteilen Sie den Teig gleichmäßig auf jede Vertiefung (oder zwischen den beiden Pfannen, wenn Sie Pfannen verwenden). Die Mulden sollten zwischen 1/2 und 3/4 gefüllt sein (bei Verwendung von Pfannen sollten sie etwa 1/4 gefüllt sein). Sofort zurück in den Ofen. Backen, bis die Yorkshire Puddings ihr Volumen fast vervierfacht haben, überall tiefbraun sind, sich knusprig anfühlen und beim Klopfen hohl klingen. Kleinere dauert etwa 15 Minuten, Popover- oder Pfannengröße etwa 25 Minuten.

Sofort servieren oder vollständig abkühlen lassen, in einen Gefrierbeutel mit Reißverschluss geben und bis zu 3 Monate einfrieren. Vor dem Servieren in einem heißen Toaster aufwärmen.


Wenn das Fett in den Dosen (oder der Dose) sehr heiß ist, nehmen Sie es vorsichtig aus dem Ofen und gießen Sie den Teig hinein, um jedes Loch zur Hälfte zu füllen. Das Fett sollte brutzeln, wenn Sie den Teig einfüllen.

15-20 Minuten backen, bis die Yorkshire-Puddings gut aufgegangen und golden sind (öffnen Sie die Ofentür nicht während des Garvorgangs). Serviere sie so schnell wie möglich, solange sie noch groß und geschwollen sind.

Kalorien 238 (12%), Zucker 4g (5%), Fett 8g (11%), Sättigung 2g (12%), Salz 0,6g (9%), bezogen auf 3 Portionen.


Verwandt.

Wie man über das lange Osterwochenende kein Schwanz ist

Sie können es sich selbst überlassen und den Teig, wenn er fertig ist, direkt aus dem Kühlschrank in die heiße Dose gießen, rät Handling. "Wenn golden und auf die gewünschte Größe aufgegangen, lassen Sie die Hitze fallen", fügt er hinzu.

Einige unkonventionelle Rezepte schlagen vor, Sprudelwasser hinzuzufügen, um die luftige Textur des Puddings zu unterstützen, aber die Handhabung empfiehlt, bei der klassischen Methode zu bleiben.

„Wie heißt dieser Satz, es gibt mehr als einen Weg, eine Katze zu häuten? Es ist bei allem gleich, es gibt verschiedene Möglichkeiten und Methoden, die Sie verwenden können. Wenn es nicht kaputt ist, repariere es für mich nicht“, schlägt er vor. „Ich koche seit 16 Jahren Yorkies auf diese Weise und sie werden jedes Mal perfekt.“

Probieren Sie sein Rezept für Ihr Osterkochwochenende selbst aus.


Mamas geheime Technik für Yorkshire Pudding


Meine Mutter sagte immer, das Geheimnis ihres besten Yorkshire Puddings sei ein Klecks Speckfett beim Erhitzen der Muffinformen. Ich weiß nur, dass man nicht nur einen Yorkshire-Pudding essen kann!


Ähnliches Video

Ich liebe dieses Rezept! Ich benutze es immer wieder. Der Schlüssel ist, den Teig mindestens eine Stunde ruhen zu lassen und sicherzustellen, dass das Öl heiß ist, bevor Sie den Teig einfüllen.

Ich habe das heute Abend ausprobiert und es ist wunderbar geworden. Ich habe ein paar Änderungen vorgenommen: Ich habe drei Eier verwendet und den Teig 45 Minuten gekühlt, anstatt ihn bei Raumtemperatur zu belassen. Ich habe auch Schmalz verwendet, da ich das zur Hand hatte. Sie sind toll geworden! Kann es kaum erwarten, sie wieder zu machen. Es hat wunderbar geklappt, diese Backen zu haben, als der Braten auf der Theke ruhte. Und es hat so viel Spaß gemacht, ihnen beim Aufstehen zuzusehen. Mein Freund und ich saßen tatsächlich vor dem Ofen und sahen zu, wie sie sich langsam ausdehnten. Und sie dufteten himmlisch! Ich werde die auf jeden Fall wieder machen

Meine Großmutter sagte mir immer, ich solle den Metzger bitten, mir zusätzliches Rinderfett zu geben (oder zu verkaufen), während das Rindfleisch röstet, um mehr Braten zu erzeugen.

Das ist mein Rezept für jedes Weihnachten. Was ich mache, ist das Weihnachtsfrühstück mit Speck und verwende den Bacon für den Pudding. Ich war schon oft im berühmten "House of Prime Rib" in SF und ich mag dieses Yorkshire eigentlich besser. Ich verwende eine Glaskuchenform und serviere sie in Scheiben.

Ich bin den Bewertungen gefolgt und habe 3 Eier verwendet und zuerst im Kühlschrank gekühlt. Ich habe sie in einer Standard-Muffinform gemacht und das Rezept hat etwas über 12 gemacht. Sie waren sehr lecker und feucht, aber nicht so flockig wie meine Mutter es macht. Dichter als ich erwartet hatte, aber ich werde es trotzdem wieder schaffen.

Hätte die Bewertungen im Voraus lesen und einige Änderungen vornehmen sollen. So wie es ist, ergibt das Rezept einen Yorkshire-Pudding, der nur durchschnittlich ist. Benutzte eine Muffinform und machte 6 Mini-Puddings und Puddings kamen dicht heraus (nach dem Aufblasen im Ofen).

Ganz einfach und lecker! Habe 3 Eier und Crisco für Fett verwendet. Ich war in Eile, also saß der Teig nur etwa 10 Minuten. während das Fett in der Muffinform heiß wurde und das Endergebnis nicht beeinträchtigt zu sein scheint. Kann es kaum erwarten, es wieder zu tun!

Es ist ein gutes Rezept, braucht aber Salz und wenn Sie Butter verwenden. viel verwenden.

Mein Mann ist Engländer und vermisst seit seinem Umzug in die Staaten Yorkshire Puddings - endlich habe ich das perfekte Rezept gefunden. Für Fett habe ich Schmalz verwendet

Einfach und lecker! Zum ersten Mal und so lecker vor allem mit Rippenbraten und Zinfandelsauce.

So einfach und doch lecker. Ich habe dies mit Weihnachtsessen gemacht und alle waren begeistert. Meine Schwiegermutter war sehr beeindruckt von den Ergebnissen, da es mein erster Versuch war. Ich habe eine Kuchenform verwendet, da das alles war, was ich zu dieser Zeit von vergleichbarer Größe hatte, und es funktionierte gut.

Dies war das erste Mal, dass ich Yorkshire Puddings gemacht habe und sie sind wunderschön geworden! Ich habe auch 3 Eier verwendet und 1 Stunde vorher gekühlt. Ich habe sie in einer Muffinform gemacht und sie sind aufgegangen und haben die meiste Form behalten, auch wenn sie herausgedreht wurden. Ich habe wahrscheinlich in jedem Muffinförmchen etwas zu viel Butter verwendet, aber ansonsten würde sich nichts ändern. Danke Isbel!

Dies war das erste Mal, dass ich Yorkshire-Pudding gemacht habe, und es war perfekt! Nachdem ich die Bewertungen gelesen habe, hier sind die Modifikationen, die ich verwendet habe: drei Eier, den Teig 30 Minuten gekühlt, eine Kombination aus Rinderbraten und Butter verwendet und bei 425 auf der Konvektionsback-Einstellung gebacken. Da ich Butter verwendet habe, habe ich meine 9x13-Pfanne nur 8 Minuten vorgeheizt. Der Teig blähte sich himmelhoch und meine Kinder haben ihn verschlungen. Ich kann es kaum erwarten, das wieder zu machen!

Es war der Geburtstag meines Mannes und er wollte Roastbeef und Yorkshire Pudding. Nun, ich habe Bootsanker gemacht, keinen leichten flauschigen Yorkshire Pudding. Ich bin mir nicht sicher, was ich falsch gemacht habe. Ich habe den Rat aus mehreren Bewertungen befolgt und ein zusätzliches Ei hinzugefügt und es in den Kühlschrank gestellt. Vielleicht war die Kombination aus beidem eine schlechte Idee? Es war einfach und lecker. Also werde ich es noch einmal versuchen.

Dies war das erste Mal, dass ich Yorkshire Pudding probierte und es war wunderbar. Ich habe eine Kombination aus Bratenfett von einem stehenden Rippchenbraten und Butter als Fett verwendet. Meine Familie hat es geliebt.

Ich habe dies am 9. Januar 2009 zu einem Rinderbraten für einige britische Freunde gemacht. Basierend auf den anderen Bewertungen habe ich Crisco und 3 Eier verwendet und den Teig vor dem Kochen auch mehrere Stunden gekühlt. Ich war nervös, dass der kalte Teig in Kombination mit dem heißen Crisco in der Auflaufform die Glasauflaufform, die ich benutzte, zerbrechen würde - es hat nicht !! Alle kommentierten, dass es lecker schmeckte und authentisch war! ! Danke, Isbel!! Anbindung

Ausgezeichnetes Rezept. Die einzige Änderung, die ich vorgenommen habe, war, den Teig vor dem Kochen 1 Stunde lang zu kühlen. Das heiße Öl und der kalte Teig ließen den Pudding genau wie bei meiner Mutter schmecken. (Selbst sie mochte es)

Endlich ein einfaches traditionelles Grundrezept für Yorkshire Pudding. Individuelle Yorkshire Puddings sind eine perfekte Ergänzung zu Ihrem Prime Rib. und vergessen Sie nicht die leckeren knusprigen außen flaumig innen Bratkartoffeln.

Habe dieses Rezept heute Abend ausprobiert und es hat sehr gut geklappt. Ich habe den Teig 2 Tage im Kühlschrank gekühlt und 3 Eier statt 2 verwendet.

Dies ist ein alter Familienliebling, wir verwenden immer 3 Eier, kühlen und backen in einer gusseisernen Pfanne - jedes Mal perfekte Ergebnisse - erhitzen Sie die Pfanne zum Rauchen, bevor Sie den Teig für einen perfekten Aufstieg hinzufügen.

Habe es zum Weihnachtsessen gemacht. verwendet tropft von der Hochrippe, was der Schlüssel war! lecker.

Wie vom Koch von der Isle of Wight vorgeschlagen, habe ich auch ein zusätzliches Ei hinzugefügt und den Teig mindestens eine halbe Stunde gekühlt. Dies war der beste Yorkie aller Zeiten!

Ein sofortiger Familienliebling. Mit Prime Rib Roast mit Rotweinsauce servieren. Ich verdoppele das Rezept, fülle Pop-over-Pfannen zu 3/4 und backe bei 350 Grad im Umluftofen 20 Minuten lang. Sie müssen den Teig mindestens eine Stunde vor der Zubereitung kühlen. NICHT bei Raumtemperatur stehen lassen, wie im Rezept angegeben. Das heiße Fett ist der Schlüssel zum Geschmack. Öl wird rauchen. Für zusätzlichen Geschmack Schnittlauch in den Teig geben. Heiß aus dem Ofen servieren. Verdoppeltes Rezept ergibt 15 Puddings.

Ich habe mein ganzes Leben lang Yorkshire-Pudding gemacht und der beste Tipp, den ich je bekommen habe, war, dieses Rezept zu verwenden, aber ein zusätzliches Ei hinzuzufügen. Sie werden immer beeindruckend aufsteigen! Sie sind außen knusprig und innen cremig. Dieser Tipp kam von meiner polnischen Tante Jean, der ich danke.

DAS IST GUT, ich VERWENDETE RINDFLEISCHFETT UND VIEL ES HINZUGE SALZ UND PFEFFER JEDER LIEBTE ES DANKE ISHBELL


THERMOMIX ® REZEPT

Backofen auf 230 °C vorheizen und Kokos- oder Sonnenblumenöl in eine 12-Loch-Antihaft-Muffinform geben und zum Erhitzen in den Ofen stellen.

Schritt 2

Wiegen Sie 140 Gramm Mehl in die TM-Schüssel ein.

2 Eier dazugeben und 10 Sekunden/Stufe 4 verrühren.

Dann auf Stufe 4, während sich die Klingen drehen, die restlichen 2 Eier durch die Deckelöffnung hinzufügen, bis die Mischung vermischt ist.

Während sich die Klingen noch drehen, fügen Sie 200 ml Milch (2 x MC-Menge) hinzu, bis sie durchmischt sind.

Mit Salz und Pfeffer würzen und die Mischung in eine heiße Muffinform gießen und im Ofen ungestört etwa 20 Minuten backen, bis sie aufgebläht und gebräunt ist.

Zubehör, das Sie brauchen

Spatel TM31
Messbecher

Sofort zu Ihrem Roastbeef servieren.

Oder sogar als Dessert nach Nigella-ähnlicher Art mit Clotted Cream und Honig/Ahornsirup verwenden!

Dieses Rezept wurde Ihnen von einem Thermomix ® -Kunden zur Verfügung gestellt und wurde nicht von Vorwerk Thermomix ® oder Thermomix ® in Australien und Neuseeland getestet.
Vorwerk Thermomix ® und Thermomix ® in Australien und Neuseeland übernehmen keine Haftung, insbesondere in Bezug auf die verwendeten Zutatenmengen und den Erfolg der Rezepturen.
Bitte beachten Sie immer die Sicherheitshinweise in der Thermomix ® Bedienungsanleitung.



Vorherige Artikel

Gefüllte Pilze

Nächster Artikel

Rüben-Karotten-Salat mit Curry-Dressing und Pistazien